Mental Training

In meiner Laufbahn war mir meine psychische Vorbereitung sehr wichtig.

Schon als Jugendlicher habe ich mich mit Autogenem Training beschäftigt. Später mit Selbsthypnose und Meditation.

Speed Skiing ist ein sehr gefährlicher Extremsport. Meine Mentale Härte gab mir dabei Sicherheit.

Heute arbeite ich als Mentaltrainer. Die Erfahrung aus Grenzsituationen und eine mehrjährige Ausbildung die ich in der Schweiz gemacht habe, hilft mir dabei.